Deine Visitenkarte - Dein Call-To-Action

Deine Visitenkarte - Dein Call-To-Action

Netzwerk-Events und Konferenzen zu besuchen und mit potentiellen Kunden ins Gespräch zu kommen, ist eine Sache. Die neu entstandenen Kontakte auszubauen und in tatsächliche Kunden umzuwandeln, etwas ganz anderes. Für viele Geschäftsleute ist das Besuchen von Veranstaltungen essentiell zur Kundenakquise und um Partnerschaften zu knüpfen. Dabei ist es nicht ausreichend, einfach nur ins Gespräch zu kommen und Visitenkarten auszutauschen. Vielmehr geht es darum, einen guten Eindruck zu hinterlassen, das Gegenüber in kürzester Zeit von der eigenen Fachkompetenz zu überzeugen und dafür zu sorgen, dass auch im Anschluss miteinander interagiert wird, um den neu generierten Interessenten somit auch tatsächlich in einen Kunden zu konvertieren oder eine Partnerschaft zu schließen.

Visitenkarten austauschen

Das Austauschen von Visitenkarten ist in der Geschäftswelt ein essentieller Teil einer Konversation. Das Ziel hierbei ist es, dem interessierten Gegenüber seine Kontaktinformationen bereit zu stellen, um ihm die Möglichkeit zu geben, mit mir in Kontakt zu treten.

Es gibt nur einen Haken: Über 80% der Visitenkarten, die ich herausgebe, landen im Müll oder gehen verloren. Von den übrigen 20% landen die meisten immer noch in einer unübersichtlichen Box, sodass es fast unmöglich ist, die Visitenkarte wiederzufinden, wenn man sie ein paar Wochen oder Monate später benötigt. Statistiken zufolge müssen Unternehmen im Schnitt 2000 Visitenkarten ausgeben, um Sales um 2,5% zu erhöhen.

Wie du potentielle Kunden dazu bekommst, dich direkt zu kontaktieren

Wenn du dich an dieser Stelle fragst, ob es bessere Möglichkeiten gibt, mit Kunden in Kontakt zu treten, habe ich gute Neuigkeiten für dich. Dank des digitalen Fortschritts hat sich auch das Konzept der Visitenkarte weiter entwickelt. Mit einer interaktiven digitalen Visitenkarte ist es möglich, dass Kunden in dem Moment, in dem sie deine Kontaktinformationen erhalten, direkt mit dir in Kontakt treten können.

Durch einen Klick auf einen Button kann der Kunde direkt in einen WhatsApp-Chat springen, eine Email schreiben, dir auf Social Media Kanälen folgen oder die Karte im Telefonbuch speichern. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass der Kunde die Kontaktinformationen wiederfindet, wenn er sie benötigt und oftmals bekommst du als Unternehmer die Möglichkeit direkt mit dem Kunden zu interagieren.

Beratungsgespräche

Bist du in einer Branche tätig, in der man Beratungsgespräche führt, bevor der Kunde den Deal abschließt oder ist es gar eine Dienstleistung, die Terminvereinbarungen benötigt? Wie läuft die Terminvergabe normalerweise ab?

Per Telefon ist es oftmals noch ganz einfach - sofern die Daten und Uhrzeiten richtig verstanden und eingetragen werden ;)

Wie sieht es mit Nachrichten aus? Hast du schonmal einen Termin über WhatsApp vereinbart? Dann kennst du bestimmt das ewige hin- und her schreiben, bis man sich endlich auf einen Termin geeignet hat.

Vielleicht bist du schon so digital unterwegs und nutzt ein Kalenderbuchungstool. Ein derartiger Service, ermöglicht es dir, deinen Kunden einen Link zur Verfügung zu stellen, mit dem sie direkt einen Termin bei dir buchen können.

Und es kommt noch besser: Diesen Link kannst du auf deiner digitalen Visitenkarte hinterlegen. Das bedeutet, dass jeder, mit dem du deine Karte teilst, per Klick auf einen Button Termine mit dir buchen kann.

Fazit

Die richtige digitale Visitenkarte motiviert dein Gegenüber, direkt mit dir zu interagieren und erhöht die Wahrscheinlichkeit einer direkten Konversation. Die Terminbuchung, dein Social Media Profil, deine Website und vieles mehr ist nur einen Klick entfernt, wenn du deine Karte mit einem potentiellen Kunden teilst. Da deine Karte direkt im Telefonbuch gespeichert werden kann und es so einfach ist, dir auf Social Media zu folgen, ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Kontakt gefunden wird, wenn er benötigt wird, viel höher. Durch die Verwendung solcher Anwendungen, kannst du digitale Kompetenz vermitteln, was in der heutigen Zeit durchaus einen Wettbewerbsvorteil bringen kann.

Selbst wenn für dich Papiervisitenkarten unumgänglich sind, kannst du den QR-Code oder Link auf deiner Papiervisitenkarte ergänzen und somit alle Vorteile einer digitalen Visitenkarte genießen.

Fotos von Christina Morillo und Julian V von Pexels